Monumento funebre di Clemente XIII di Rezzonico

Begräbnisdenkmal von Clemens XIII von Rezzonico

© Fratelli d'Alessandri
VAT nahe Rome
© http://www.arte.it/guida-arte/roma/da-vedere/opera/monumento

Lade Bilder...
Bera schrieb am 02.12.2021 17:34 Uhr:
Bera

ARTISTA: Antonio Canova
DOVE: Monumento Funebre di Clemente XIII
REALIZZAZIONE: 1783 - 1792
Il grande scultore veneto realizzò la tomba per Carlo Rezzonico, strutturandola su tre livelli: al primo sono poste le allegorie, due leoni che proteggono l’accesso al sepolcro, con ai lati il Genio della Morte e la Religione. Al secondo il sarcofago. Al terzo la statua del Pontefice inginocchiato in preghiera e con la tiara poggiata in terra in segno d’umiltà.

KÜNSTLER: Antonio Canova
WO: Begräbnisdenkmal von Clemens XIII
REALISIERUNG: 1783 - 1792
Der große venezianische Bildhauer schuf das Grab für Carlo Rezzonico und gliederte es auf drei Ebenen: Auf der ersten befinden sich die Allegorien, zwei Löwen, die den Zugang zum Grab schützen, mit dem Genie des Todes und der Religion an den Seiten. Auf der zweiten der Sarkophag. Auf der dritten die Statue des im Gebet knienden Papstes und der auf dem Boden ruhenden Tiara als Zeichen der Demut.

Tags

    Keine Tags vorhanden.
Mehr anzeigen

Besucher

12

Vorher-Nachher-Bilder in der Nähe


Lade Bilder...