5/5

The Samuel Peck House - Belfast, Maine

Das Samuel-Peck-Haus - Belfast, Maine

Unbekannter Urheber
USA nahe Sherbrooke

Lade Bilder...
belfastmuseum schrieb am 16.07.2020 18:52 Uhr:
belfastmuseum

The Peck House, originally built in 1809 by Samuel Peck, the first Cabinet Maker in Belfast, Maine. He moved from Massachusetts in 1804. He was the last person in Belfast who saw George Washington. In 1789, when he was a school-boy, Washington passed through Ipswich; and all the scholars, each with a quill in his hands, marched in order before him. The buildings top two levels were added in the 19th century, and it still maintains many of its original architectural details.

Das Peck House wurde ursprünglich 1809 von Samuel Peck, dem ersten Tischler in Belfast, Maine, erbaut. Er zog 1804 aus Massachusetts. Er war der letzte in Belfast, der George Washington sah. 1789, als er ein Schuljunge war, ging Washington durch Ipswich; und alle Gelehrten, jeder mit einer Feder in den Händen, marschierten in Ordnung vor ihm. Die beiden obersten Gebäudeebenen wurden im 19. Jahrhundert hinzugefügt und bewahren noch viele ihrer ursprünglichen architektonischen Details.

Tags

    Keine Tags vorhanden.
Mehr anzeigen

Besucher

122

Vorher-Nachher-Bilder in der Nähe


Lade Bilder...