5/5

Stuttgart - Bismarckturm

Stuttgart - Bismarck Tower

Unknown author
DEU near Stuttgart

Fetching images...
Moodinia published on 11/15/2020 2:01 p.m.:
Moodinia

Der Bismarckturm Stuttgart steht auf dem höchsten Punkt in Stuttgart-Nord, dem Gähkopf (409,5 m ü. NHN) und bietet eine gute Aussicht auf das Stuttgarter Stadtgebiet sowie Fernsicht in alle Himmelsrichtungen.
Der Bau des Turmes wurde im Mai 1899 von der Studentenschaft der Technischen Hochschule Stuttgart initiiert. Finanziert wurde er durch Spenden, die durch Aktionen der Studenten gefördert wurden.
Der Turm ist 20 m hoch und wurde wie viele andere Bismarcktürme nach dem preisgekrönten Entwurf „Götterdämmerung“ des Architekten Wilhelm Kreis erbaut. Das Baumaterial ist Keupersandstein. Auf den Turmkopf wurde eine quadratische Feuerschale von 1,5 m Seitenlänge aufgesetzt. In dieser Feuerschale wurde ein Gemisch aus Teer und Petroleum verbrannt. Dem Feuer wurde durch ein ausgeklügeltes Röhrensystem Luft zugeführt, was zu einer Flammenhöhe von 3 bis 5 m führte. Es wurde zu Bismarcks Geburtstag, Todestag und dem Reichsgründungstag entfacht. Der Turm wurde am 16. Juli 1904 eröffnet und der Stadt Stuttgart übereignet. Ab 1928 erhielt der Bismarckturm eine neue Funktion als Wasserturm. (Wikipedia)

The Bismarck Tower Stuttgart stands on the highest point in Stuttgart-Nord, the Gähkopf (409.5 m above sea level) and offers a good view of the Stuttgart city area and a distant view in all directions.
The construction of the tower was initiated in May 1899 by the student body at the Technical University of Stuttgart. It was financed by donations that were supported by student campaigns.
The tower is 20 m high and, like many other Bismarck towers, was built according to the award-winning design "Götterdämmerung" by the architect Wilhelm Kreis. The building material is Keuper sandstone. A square fire bowl with a side length of 1.5 m was placed on the top of the tower. A mixture of tar and kerosene was burned in this fire bowl. The fire was supplied with air through an ingenious system of pipes, which led to a flame height of 3 to 5 m. It was kindled on Bismarck's birthday, the anniversary of his death and the day the Reich was founded. The tower was opened on July 16, 1904 and assigned to the city of Stuttgart. From 1928 the Bismarck Tower was given a new function as a water tower. (Wikipedia)

Tags

    No tags available.
Show more

Visitors

8

Nearby before-and-after pictures


Fetching images...