4/5

Kaiser-Wilhelm Denkmal

Kaiser Wilhelm Memorial

© F. E. D. 106788 Phot. ges. gesch.
DEU near Osnabrück

Fetching images...
Travelling_Joost published on 06/26/2019 12:19 p.m.:
Travelling_Joost

"Das dankbare Osnabrück", so lautet die hier sichtbare Inschrift auf dem Sockel des Kaiser-Wilhelm-Denkmals, das am 16. Juli 1899 auf dem Goetheplatz (heute: Stresemannplatz) in Anwesenheit des Prinzen Friedrich von Preußen enthüllt wurde. Das Denkmal stammt von dem Karlsruher Bildhauer Adolf Heer und ist eine Kopie des Denkmals in Karlsruhe. Gegen Ende des Zweiten Weltkrieges ist es verschwunden; sein Verbleib ist ungeklärt. Heute ist keins der auf dem Bild zu sehenden Gebäude mehr erhalten. Das Denkmal ist einem Parkplatz mit Bushaltestelle gewichen. (mit freundlicher Genehmigung von www.bildpostkarten.uos.de).

"Grateful Osnabrück" is the inscription on the pedestal of the Kaiser Wilhelm Memorial, which was unveiled on 16 July 1899 at Goetheplatz (today: Stresemannplatz) in the presence of Prince Frederick of Prussia. The monument is from the Karlsruhe sculptor Adolf Heer and is a copy of the monument in Karlsruhe. It disappeared towards the end of World War II; his whereabouts are unclear. Today, none of the buildings in the picture are preserved anymore. The monument has given way to a parking lot with bus stop. (by courtesy of www.bildpostkarten.uos.de).

Tags

Show more

Visitors

47

Nearby before-and-after pictures


Fetching images...