5/5

Sophie Scholl in München (2)

Sophie Scholl in Munich (2)

Unknown author
DEU near Munich

Fetching images...
Stefan_M published on 03/08/2019 5:24 p.m.:
Stefan_M

Dieses berühmte Bild zeigt die Mitglieder der Widerstandsgruppe “Weiße Rose” im Dritten Reich am Münchner Ostbahnhof. Ein Jahr nach der Aufnahme wurden die Abgebildeten hingerichtet.
Der Zaun existiert heute noch, ist aber durch Baumaßnahmen von Abriß bedroht. Vielleicht wird er doch noch gerettet.

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/muenchen-erinnerungsort-an-weisse-rose-soll-gerettet-werden-15461244.html

Leider konnte ich vom Originalbild keine Variante mit besserer Auflösung finden.
Es war gar nicht leicht, die Stelle exakt auszumachen, auch da ich mich zuerst von den Bäumen leiten ließ. Die scheinen versetzt neu gepflanzt worden zu sein.
Außerdem befindet sich da heute ein Gebrauchtwagen-Hof mit dicht an dicht geparkten Autos, zwischen denen man sich schwer bewegen kann.
Der Fotograf hatte damals außerdem erhöht auf einem Bahnsteig gestanden, der heute nicht mehr existiert. Deshalb war es schwer, die Höhe genau hinzubekommen.
Einige Meter weiter entlang des Zaunes haben Leute im Gedenken an dieses Ereignis den Zaun angemalt und Vorhangschlösser angebracht.
Sie haben sich offenbar in der genauen Position geirrt.

This famous picture shows the members of the resistance group "White Rose" in the Third Reich at the Munich Ostbahnhof. One year after the reception, the people depicted were executed.
The fence still exists today, but is threatened by construction of demolition. Maybe he will still be saved.

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/muenchen-erinnerungsort-an-weisse-rose-soll-gerettet-werden-15461244.html

Unfortunately, I could not find a variant with better resolution from the original image.
It was not easy to pinpoint the spot, even though I was guided by the trees first. They seem to have been replanted.
In addition, there is a used car yard today, with cars parked close to each other, between which it is difficult to move.
At the time, the photographer had stood elevated on a platform that no longer exists today. That's why it was hard to get the altitude right.
A few meters further along the fence people have painted the fence and attached padlocks in memory of this event.
Apparently you were wrong in the exact position.

Tags

    No tags available.
Show more

Visitors

19

Fetching images...