5/5

Gaststätte "Zur Augustenburg"

© Verlag Brinkmann/Grundt
DEU nahe Osnabrück

Lade Bilder...
oliver42 schrieb am 31.05.2018 09:42 Uhr:
oliver42

Die alte Gaststätte "Zur Augustenburg" an der Augustenburger Str. 10/Ecke Uhlandstraße eröffnete Heinrich Frye 1896. Bis etwa 1904 betrieb er sie selbst, danach gab es etliche Verpachtungen, bis Erwin Duhme für lange Jahre den Betrieb übernahm. Hier fühlte sich die "Liedertafel Augustenburg" wohl. "Louisiana" hießt das letzte Szenelokal. (zitiert mit freundlicher Genehmigung von Helmut Riecken aus seinem Buch "Osnabrücker Stadtgeschichte auf historischen Ansichtskarten - Kaffeehäuser, Gaststätten und Hotels von A bis Z")

Tags

    Keine Tags vorhanden.
Mehr anzeigen

Besucher

38

Vorher-Nachher-Bilder in der Nähe


Lade Bilder...