5/5

Farbveränderung des Urmiasees im Iran

© NASA
IRN nahe Orūmīyeh
© NASA

Lade Bilder...
Lena schrieb am 28.01.2017 11:56 Uhr:
Lena

Some combination of algae and bacteria is periodically turning Iran’s Lake Urmia from green to red. The change typically occurs when summer heat and dryness evaporate water, increasing the lake’s saltiness. Data from satellites indicate that the lake has lost about 70 percent of its surface area over the last 14 years.

Images taken by the Moderate Resolution Imaging Spectroradiometer (MODIS) onboard NASA’s Aqua satellite.

Source: NASA Earth Observatory (http://earthobservatory.nasa.gov/).

Irgendwelche Kombinationen von Algen und Bakterien verwandeln den iranischen Urmia-See regelmäßig von grün auf rot. Die Änderung tritt normalerweise auf, wenn im Sommer Hitze und Trockenheit Wasser verdunsten, wodurch die Salzigkeit des Sees erhöht wird. Daten von Satelliten deuten darauf hin, dass der See in den letzten 14 Jahren rund 70 Prozent seiner Oberfläche verloren hat.

Bilder, die mit dem Moderate Resolution Imaging Spectroradiometer (MODIS) des Aqua-Satelliten der NASA aufgenommen wurden.

Quelle: NASA Earth Observatory (http://earthobservatory.nasa.gov/).

Tags

Mehr anzeigen

Besucher

143

Vorher-Nachher-Bilder in der Nähe


Lade Bilder...