5/5

Mädchengymnasium

Mädchengymnasium

© H. Strenger / Museum Industriekultur, Osnabrück
DEU near Osnabrück

Fetching images...
oliver42 published on 12/30/2015 7:25 p.m. :
oliver42

Das 1848 eingeweihte staatliche Gymnasium „In der Wüste“ ist die drittälteste Schule der Stadt Osnabrück. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs hatte die Schule ihren Sitz am Heger-Tor-Wall. Sie erhielt nach 1956 die Bezeichnung „Gymnasium für Mädchen, Neusprachliches Gymnasium und Frauenoberschule“. Anfang der 1970er Jahre zog das „Gymnasium für Mädchen, Neusprachliches Gymnasium und Frauenoberschule“ von seinem Standort „am Wall“ in einen Neubau und befindet sich seitdem „in der Wüste“, einem Osnabrücker Stadtteil (zitiert aus https://de.wikipedia.org/wiki/Gymnasium_%E2%80%9EIn_der_W%C3%BCste%E2%80%9C). Nach einem Umbau wird jetzt das Gebäude am Wall als "Juridicum" von der Universität genutzt.

Inaugurated in 1848, the state high school "In der Wüste" is the third oldest school in the city of Osnabrück. After the end of the Second World War the school had its seat at the Heger-Tor-Wall. After 1956, it was called "Gymnasium for Girls, New Grammar Gymnasium and Frauenoberschule". At the beginning of the 1970s, the "Gymnasium für Mädchen, German Language and Grammar School" moved from its location "am Wall" to a new building and has since then been located in the desert, an Osnabrück district (cited from https: //de.wikipedia. org / wiki / Gymnasium_% E2% 80% 9EIn_der_W% C3% BCste% E2% 80% 9C). After a reconstruction, the building on the Wall is now used as a "Juridicum" by the university.


Fetching images...